Home :: Historie :: Bildergalerie :: Der Welsh :: Ernährung und Pflege :: Champions :: Links

impressum :: kontakt :: anfahrt :: gästebuch

 



 Historie
 

wir über uns

 

 

 

Wie wir zum Welsh gekommen sind!

   

Mit einem Aprilscherz zur Zucht!

 

  Als ich meine jetzige Frau kennen gelernt habe und wir bei Ihr Zuhause einige Zeit wohnten, lernte ich die Rasse der WELSH TERRIER so richtig kennen und lieben. Seit dieser Zeit wollte ich in unserem eigenem Heim auch einen Welshie haben.
  Wie das aber nun mal so ist, wurde erst ein Hund in die Familie geholt, als wir genug Zeit und Raum hatten, um einen Hund unterzubringen Am 1. April 1987 war es nun soweit, unser Aprilscherz "IWO" hat das Licht der Welt erblickt und nach 9 Wochen holten wir ihn dann in unser Heim. Ein Hund mit dem wir sehr viel Freude hatten, denn er ist mittlerweile an Altersschwäche gestorben.
  Mit der Eintragung unseres Zwingernamens "Günther's" Welsh Terrier Zwinger in Juli 1990 begann unser Einstieg ins Züchterleben. Aus dieser Hobbyzucht, die aus der Liebe zu dieser Rasse entstand, haben bisher 28 Würfe das Licht der Welt erblickt.
  Einige Welshies sehen wir entweder noch als KUNDEN unseres Trimmservice oder über Briefe, die in den meisten Fällen auch Fotos in allen Lebenslagen von Ihnen enthalten. Wir sind jedes mal auf's Neue gespannt, wie sich unser Nachwuchs entwickelt und was er alles schon für Dummheiten angestellt hat.
  Unsere Hunde sind im Zwinger untergebracht, werden aber auch mit ins Haus genommen, wo sie lernen müssen, stubenrein zu sein.
  Von Zeit zu Zeit haben wir auch Welpen abzugeben. Fragen Sie ruhig einmal per Telefon, E-Mail, Fax oder gleich auf dieser Homepage nach und vielleicht haben wir gerade kleine Welshies zum Abgeben.
 
 

Falls Sie unseren Zwinger besuchen möchten, dann vereinbaren sie einen Termin mit uns.

 
 

Ihr Jürgen Günther und Tochter Grit

 
   
   
 

 

 

 
     

   © 2004 by mgzwei00 •  info@guentherswelsh.de